Wie finde ich die passende Hunderampe fürs Auto?

Darauf müssen Sie vor dem Kauf einer Hunderampe fürs Auto achten:

Vor dem Kauf einer Hunderampe müssen Sie einige Fragen geklärt werden, damit es Ihnen möglich ist anhand der auf dieser Seite folgenden Kriterien und Fragen die richtige Hunderampe zu wählen.
Es müssen die Anforderungen Ihres Auto sowie der Hunderampe ermittelt werden, um eine schnelle,präzise und einfache Auswahl möglich ist.

Folgende Fragen müssen vor dem Kauf einer Hunderampe fürs Auto geklärt werden:

  • Wie viel wiegt Ihr Hund?
    Das Gewicht ihres vierbeinigen Freundes spielt eine wichtige Rolle bei der Auswahl der passenden Hunderampe fürs Auto.
    Jeder Hunderampe hat eine festgelegte maximal Belastbarkeit, welche keinesfalls überschritten werden sollte. Diese darf nicht überschritten werden, da Ihr Hund sich ernsthaft verletzen könnte – Das will natürlich niemand!
  • Ist Ihr Hund besonders „stämmig“ oder groß?
    Die meisten Hunderampen ist ca. 40 cm Breit. Große und schwere Hunderassen benötigen eventuell eine spezielle Hunderampe die extra breit ist. Es hilft hier einfach eine breitere Hunderampe auszuwählen, um dem Hund einen sicheren Gang auf der Hunderampe zu gewährleisten. Sie sollten im Hunderampenvergleich, welchen Sie HIER finden, unbedingt auf die Breite achten, lieber zu breit als zu schmal.
  • Wie hoch ist die Ladekante Ihres Kofferraumes bzw. wie hoch ist Ihr Auto generell?
    Ebenfalls ein wichtiges Kriterium bei der korrekten Auswahl der Hunderampe fürs Auto – Höhe des Autos bzw Höhe der Ladekante des Kofferraumes. Generell gilt: Umso höher die Ladekante/das Auto, desto Länger sollte die Hunderampe sein.
    Denken sie dran: Je niedriger der Einstiegswinkel für den Hund, umso leichter ist es für Ihn sich über die Hunderampe ins Fahrzeuginnere zu begeben.
  • Bietet Ihr Auto genug Stauraum für eine Hunderampe?
    Je nach Stauraum der Ihnen im auto zur Verfügung steht, muss die richtige Hunderampe gewählt werden. Bei Platzmangel oder um Platz zu sparen würde sich ein eine Teleskop Hunderampe anbieten, da sie ein und ausfahrbar ist.

Der richtige Einstiegswinkel ist sehr wichtig!

Der Hund soll eine Hunderampe fürs Auto möglichst bequem benutzen können. Dafür ist der Einstiegswinkel ausschlaggebend, den nur ein korrekt gewählter – je nach Fahrzeug und Hunderampe variiert der Einstiegswinkel.

Das Verhältnis HunderampenlängeKofferraumhöhe muss stimmen! Bitte achten Sie hier unbedingt drauf, da eine falsches Verhältnis den Hund eher belastet als entlastet!

test-auto-einstiegswinkel

Faustregel : Desto Höher der Kofferraum und seine Ladekante, umso Länger die Hunderampe  – Der Einstiegswinkel sollte so gering wie möglich gehalten werden!

test-auto-einstiegswinkel-2

Folgende Fahrzeugtypen haben eine meist niedrige bis mittlelhohe Ladekante: Kleinwagen, Kompaktwagen und Kombis – und würden somit mit einer kürzeren Hunderampe auskommen.

Folgende Fahrzeugtypen haben eine meist mittelhohe bis sehr hohe Ladekante: Geländewägen, Transporter, Vans und SUVs – falls Sie ein Auto dieses Types besitzen, so würden wir Ihnen eine längere Hunderampe empfehlen.

Worauf muss bei dem Kauf einer Hunderampe fürs Auto geachtet werden?

Die meisten qualitativ hochwertigen Hunderampen fürs Auto fordern Ihren Geldbeutel wahrscheinlich etwas mehr als billige. Qualität hat natürlich ihren Preis aber das muss ich Ihnen bestimmt nicht erklären.

Nichts desto trotz gibt es beim Kauf einer Hunderampe fürs Auto einige Punkte die unbedingt beachtet werden sollten:

  • Material
    Die meisten Hunderampen fürs Auto werden aus Kunststoff, Holz oder Aluminium hergestellt. Es steht Ihnen natürlich frei sich zwischen diesen zu entscheiden. Lediglich bei der Pflege könnte es Unterschiede geben – Ich persönlich habe mich für eine Hunderampe aus Aluminium entschieden, da diese leicht ist und einfach zu säubern ist.
  • Länge
    Der wichtigste Punkt in der Hunderampen fürs Auto – Auswahl ist wohl das Verhältnis des Kofferraums zur Länge der Hunderampe.
    Dieses Kriterium bestimmt den Einstiegswinkel, welcher Ihr Hund überwinden muss.
    Tipp: Je länger die Hunderampe, desto geringer der Einstiegswinkel ! Ich persönlich habe mich für eine Längere Variante entschieden da, diese auch dem Hund zu einem leichteren Einstieg ins Fahrzeug/Wohnmobil verhilft!
  • Breite
    Die Mehrheit der Hunderampen fürs Auto sind zwischen 30 und 50 cm breit, was auch vollkommen für unsere vierbeinigen Freunde ausreicht.
    Tipp: Achten Sie dennoch darauf dass die Hunderampe fürs Auto breit genug ist, damit ihr Hund sich stabil auf der dieser bewegen kann. Lieber eine breitere als zu schmale Hunderampe!
  • Klapp oder ausziehbare Hunderampe?
    Hunderampen fürs Auto gibt es in verschiedenen Ausführungen: Klapp und Ausziehbar. Wenn Sie sich für eine klappbare Version entscheiden, dann prüfen Sie bitte vorab ob Sie genügend Platz im Auto bzw. Kofferraum zu Verfügung haben, damit die Hunderampe fürs Auto auch bequem transportiert werden kann.
  • Oberflächenbeschaffenheit
    Spielt auch eine wichtige Rolle – natürlich muss die Hunderampe gerillt,geriffelt oä. sein, damit das Abrutschen des Hundes auch bei nassen Pfoten verhindert wird.